I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

carsten-webseite
Trainer 1. Mannschaft
bild2022-09-28155317573
Betreuer 1. Mannschaft,Co-Trainer 1. Mannschaft

1. Mannschaft

Liebe Spieler, Eltern und Freunde der HSG, 

am Samstag den 03.12 findet der Weihnachtszauber der HSG statt. Diesen Abend wollen wir nutzen um im Rahmen des Derbys der HSG vs. ESG Sulzbach/Niederhofheim ein Handballfest und den guten Saisonstart der HSG I und II feiern. Nach 2 Jahren Corona starteten alle Mannschaften wieder in eine normale Saison und auch auf dem Sommernachtsfest sowie dem Herbstmarkt war die HSG wieder mit großen Ständen erfolgreich vertreten. Nun nehmen wir nochmal Anlauf für ein letztes Event in diesem Jahr, dem Weihnachtszauber in und um die Kahlbachhalle. 

Im Vorlauf des Abends findet ab 14.00Uhr eine Weihnachtszusammenkunft aller Jugenden statt. Ab 18.00 Uhr wollen wir dann mit dem Weihnachtszauber loslegen…. Heiße& Kalte Getränke, Brat- und Rindswurst vom Grill und einen Stand mit selbstgemachten Waffeln. Nachdem Spiel dann die erste FOYER-Party der HSG mit leckerem Bier vom Fass und DJ TamTam.

Wir freuen uns über jeden Besucher!

Wer helfen möchte ist auch gerne gesehen... einach folgenden Link nutzen: https://xoyondo.com/dp/7pXkFiDDMUYzR8F 

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit EUCH! 

Vorstand der HSG

 Weihnachtszauber.jpeg

Am Samstag Nachmittag kam es zum Aufeinandertreffen der HSG und der TG Eltville in der Bezirksliga C und Bezirksoberliga.

Um 14.30h begann unsere Zwoote und startetet gleich durch mit einem 6:0 lauf, von dort an gab man die Führung auch nichtmehr her. Die HSG II dominierte das Spiel und gewann am Ende verdient mit 35:19. 

 

Ein wenig später am Sonntagnachmittag um 16.15h ertönte dann der Anpfiff in der BOL. Die HSG spielte von Anfang an konzentriert, den im Hinterkopf hatten die Jungs die durchaus vermeidbare Auswärtsniederlage in Hofheim vom letzten Wochenende. So erarbeitete man sich konsequent einen Vorsprung und ging durch eine geschlossene Teamleistung mit 22:18 in die Halbzeitpause. Die Aufgabe war es nun den Fokus beizubehalten, denn das Eltville niemals aufgibt war vorallem dem Trainerteam Saam/Mittag bekannt. Die HSG behielt den Fokus und setzte sich zum Anfang der zweiten Halbzeit nach und nach weiter ab, besonders cool blieb Henning Max Schmidt der vom Siebenmeterpunkt 6 von 6 Chancen verwertete. Am Ende gewinnt die HSG I verdient mit 39:34.

 

Am Wochenende steht für die HSG II (Anwurf 15:00h) und HSG (Anwurf 19:00h) die TSG Eddersheim auf dem Spielplan.... auch hier sollen es am Ende 4-Punkte für die HSG werden.

 

SIEG.jpeg

Primetime BOL-Handball in der Kahlbachhalle am Samstag Abend

Den Tag über herrrschte schon reger Betrieb in der Kahlbachhalle, da unsere F-Jugend Ihr jährliches Spielefest ausrichtete. Am späten Abend empfing unsere Erste Mannschaft dann die Reserve der HSG Wallau/Breckenheim. Der Start war ein wenig holprig doch nach und nach fand man in die Partie und gab die Führung ab der 13. Minute nichtmehr ab. Von dort an setzte sich die Truppe von Carsten Saam nach und nach ab. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und der wiedergefundenen Konsequenz im Abschluss ging man verdient mit einem 8 Tore Vorsprung (19:11) in die Kabine. Zu Beginn der 2. Halbzeit nahm man sich vor diesesmal den Start nicht zu verschlafen und dieses gelang auch! Die HSG erhöhte auf 22:11. Die zweite Hälfte war dennoch nicht einfach und die junge Truppe aus Wallau/Breckenheim gab nicht auf. Trotzdem spielte die HSG konsequent und kontrolliert, dadurch behielt man die wichtigen 2 Punkte in der Kahlbachhalle. Der Spieler des Spiels war defintiv das Team, da man vorne wie auch hinten zusammen spielte. Am kommenden Samstag geht es nach Hofheim in die Sporthalle der Brühlwiesenschule um sich gegen die MSG Schwarzbach zu messen.

siieeg.jpeg

Heimspiel.jpeg

Am Sonntag steht der nächste Härtetest, in der Schelmgrabenhalle in Dotzheim, gegen die TG Schiertsein an. Hier erwartet die Truppe von Trainer Carsten Saam ein anderes Kaliber als in den vergangenen 3 Spielen, deshalb muss diese Trainingswoche intensiv genutzt werden um die Unstimmigkeiten der letzten Spiele abzustellen.

Die Männer freuen sich über jeden HSGler, der am Sonntag sich Richtung Wiesbaden begibt und die Jungs auf dem Weg zu den nächsten 2 Punkten unterstützt. 

 

Auswärtsspiel_in_Schierstein.jpg

Am vergangenen Wochenende siegte die HSG 1 zum vierten Mal in Folge. 6 Spiele: 4 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage führen zu Platz 2 in der BOL nachdem 6. Spieltag. Nachdem ersten Heimsieg der Saison gegen die TSG Münster II am 3.Spieltag und einer sehr soliden Leistung, lief der Motor in den vergangenen 3 Spielen nicht so rund. Dennoch siegte man in Eppstein, Eschbach und daheim gegen Sindligen/Zeilsheim. Jedesmal passte man sich der Spielweise der Gegner an und konnte den eigenen Handball nicht zu 100% auf die Platte bringen. Viele individuelle Fehler und Abspracheprobleme führten dazu, dass dem Trainergespann Saam/Mittag wohl das ein oder andere graue Haar mehr wuchs. Dennoch stimmt der Kampfgeist und die Moral der jungen Truppe und man holte die wichtigen Punkte.

HSG_1.jpeg