Neuenhain und Altenhain beschreiten nun schon seit 19 Jahren einen gemeinsamen und erfolgreichen Weg. Und aus den beiden Vereinen ist eine echte Gemeinschaft geworden. 

Nach zwei Aufstiegen in Folge spielt die 1. Herrenmannschaft in der Saison 2014/2015 in der Bezirksliga A unter den Top-4 Mannschaften eine hervorragende Rolle. Die zweite Mannschaft spielt in der Bezirksliga E mit einem Durchschnittsalter von 23 Jahren und befindet sich mit großer Perspektive auf dem Weg nach oben.

Die enge Kooperation der Männermannschaften mit der A Jugend zeigt nachhaltige Erfolge. So speist die A Jugend auch in der Saison 2014/2015 wieder die Männermannschaften und sorgt für eine kontinuierliche Integration junger Spieler in den Aktivenbereich. 

Auch in den unteren Klassen ist die HSG in der Saison 2014/2015 mit E- und D Jugendmannschaften gut aufgestellt.  In den kommenden Jahren wird verstärkt der Fokus auf den Jugendbereich gelegt. Hier sollen die bereits bestehenden und vor unmittelbarem Abschluss stehenden Kooperationen mit Grundschulen, Handball- und Schul AG's sowie Spielfesten den notwendigen und wichtigen Unterbau sicherstellen.

Das die HSG auch für zukünftige Erfolge gut aufgestellt ist, erfordert viel Einsatz von allen HSG-Mitgliedern, des Vorstands und des stetig wachsenden Fördervereins. Nachdem unter dem Motto "In der Region- für die Region" noch vor drei Jahren 25 Partner die HSG Jugendarbeit unterstützten, sind es nun knapp 40 Partner aus der Region die auf die HSG Zukunft setzen.

Ein großer Erfolg der die Nachhaltigkeit des Handelns im Verein und in der Öffentlichkeit Rechnung trägt.

Bei allem Einsatz kommt in der HSG die Geselligkeit nicht zu kurz. Neben den sportlichen Aktivitäten, gehören auch die regelmäßigen Veranstaltungen wie unser jährlich stattfindender Handballer Maskenball, unsere große Präsenz auf dem Sommernachtsfest, Turniere und Ausflüge zum Vereinsleben. Und gerade das ist der Reiz, den die HSG zu bieten hat: Sport, Vereinsleben und Freizeitspaß der jedes Jahr neue Spieler aller Altersklassen zur HSG zieht.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Erlebt mit uns die HSG!

Viel Spaß auf unserer Homepage 

Vorstand HSG

Eine Zeitreise durch die  HSG-Geschichte:

1996

Am 25.März 1996 wird mit der Unterzeichnung des so genannten HSG-Vertrages die Voraussetzung zur Bildung einer Handballspielgemeinschaft zwischen der TSG Neuenhain und der TSG Altenhain geschaffen. Die Vereinbarung tritt ab dem 1. Mai 1996 in Kraft. Die HSG Neuenhain/ Altenhain ist gegründet. Maßgeblich an der Ausarbeitung des HSG-Vertrages sind Peter Elzenheimer (TSG Neuenhain) und Bernd Krause (TSG Altenhain). Die ersten Mitglieder des Vorstandes sind: Berthold Best (Vorsitzender Ah.), Ralf Reß (Vorsitzender Nh.), Michael Friedl (Schriftführer), Manfred Scheuer (Finanzen).
In der ersten Saison 1996/1997 werden 3 Herren- und 3 Jugendmannschaften gemeldet.

1996

22.09.1996: Erste Ausgabe der Vereinszeitschrift „Handball Aktuell“.

1999

In der Saison 1998/1999 wird die I. Mannschaft unter Trainer Jürgen Knab Kreismeister und steigt in die II. Bezirksklasse auf.

2000

Am 23.02.2000 Gründung des “Förderverein der HSG Neuenhain/Altenhain e.V.”

2000

Am 30.03.2000 Freundschaftsspiel der I. Mannschaft gegen Bundesligist SG Wallau/ Massenheim in der mit 400 Zuschauern ausverkauften Kahlbachhalle. Endergebnis: 41:15 für Wallau.

2001

Das 75 jährige Bestehen der Handballabteilung der TSG Neuenhain wird am 1.5.2001 im Rahmen eines Frühlingsfestes im Neuenhainer Bürgerhaus gefeiert.

2002

In der Saison 2001/2002 steigt die I. Mannschaft aus der Bezirksklasse A in die Bezirksklasse B ab.

2002

Die HSG ist im Internet. Seit dem 21.06.2002 ist die Homepage www.hsg-infos.de aktiv.

2003

In der Saison 2002/2003 steigt die I. Mannschaft aus der Bezirksklasse B in die Bezirksklasse C ab.

2003

Am 5. Juni 2003 beendete Trainer und Spieler Jürgen Knab nach 40 Jahren Handball seine aktive Laufbahn mit einem Freundschaftsspiel der HSG-Meistermannschaft von 1999 gegen Bundesligist SG Wallau/ Massenheim. In der rappelvollen Kahlbachhalle unterliegt die HSG achtbar mit 45:23

2003

10.000 Besucher bereits im ersten Jahr der HSG-Homepage.

2004

Die HSG stellt erstmals 5 Jugendmannschaften. A-, D-, E-, F-Jugend und die MINIS.
Auch bildet sich eine dritte Herrenmannschaft: "Die Gladiators", die aber noch an keiner offiziellen Spielrunde teilnehmen.

2006

10 Jahre HSG. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung erfolgte auch ein Freundschaftsspiel gegen Nachbar und 2.-Ligist TSG Münster

2007

Die E-Jugend wird in der Saison 2006/2007 Meister in der Bezirksliga A.
Generationswechsel im Vorstand: Die langjährigen Vorsitzenden Berthold Best und Werner Hein übergeben ihre Ämter an  Marc Daniel Siegmund und Heiko Pelkner. Berthold Best wird für 10 Jahre Vorstandsarbeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

2008

Erstmals stellt die HSG sechs Jugendmannschaften: B-, C-, D- , E-, F- und die G-Jugend.

2009

I. Mannschaft und B-Jugend holen den Meistertitel. Die I. Mannschaft steigt ungeschlagen mit nur einem Punktverlust in die Bezirksklasse B auf.
Erstmals wird in der neuen Saison 2009-2010 der komplette Jugendbereich von A- bis G-Jugend abgedeckt.
Besucherrekord bei der Neuenhainer Faschingsparty, mit 500 Gästen war das Bürgerhaus schon frühzeitig am Abend ausverkauft.

2009

Jens Spengler (TSG Altenhain) und Ernst Günther Hagen (TSG Neuenhain) übernehmen den HSG Vorstand.

2010

I. Mannschaft steigt wieder in die Bezirksliga C ab. D- und A-Jugend werden Meister.
Die TSG Neuenhain feiert an Pfingsten ihr 125jähriges Bestehen. Drei Tage wird im Festzelt gefeiert.
Beendet wird das Jubiläum mit einem Festumzug unter Mitwirkung der Neuenhainer Vereine.

2011

In der Saison 2011/2012 spielt mit der A-Jugend erstmalig eine Mannschaft der HSG in der Bezirks-Oberliga

2012

Klaus Bauer übernimmt das Traineramt bei der HSG 1 von Thomas Reschke der über 10 Jahre als Spieler und Trainer bei der HSG tätig war.

2013

Die HSG steigt in die Bezirksliga B auf!

2014

Die HSG 1 steigt zum zweiten Mal hintereinander auf und spielt in der Bezirksliga A !

2015

Jürgen Knab übernimmt als Trainer die 1. Mannschaft von Klaus Bauer, Stefan Kracke übergibt das Staffelholz nach über 10 Jahren Trainer der zweiten Mannschaft an Michael Friedl, Erstmals gibt es eine dritte Männermannschaft bei der HSG die von Henry Dittmann trainiert wird

2015

Die HSG präsentiert sich mit einer neuen Homepage. Sie löst die Alte nach über 13 Jahren ab!

2016

Die HSG feiert 20 jähriges bestehen mit einem Grillfest für alle Mitglieder und Freunde.
Anfang des Jahres übernimmt als Trainer Florian Crasnaru die 1. Mannschaft von Jürgen Knarb.
2. Mannschaft verpasst knapp den Aufstieg in die Bezriksliga C. 

2017 

Die erste Mannschaft steigt zum ersten Mal in der Saison 2016/17 in die BOL auf. Die zweite Mannschaft steigt zum ersten Mal in die Bezirksliga C auf und wird Meister.

Nach der Schul AG in Neuenhain und in Altenhain wird eine dritte Schul AG eingeführt in Schneidhain. Der Jugendbereich von der C- bis F-Jugend ist abgedeckt. Florian Philipps übernimmt nach der Saison das Amt von Stefan Kracke als Veranstaltungsleiter, der dies über viele Jahre ausgeführt hat.

BLAU und ROT

 Das sind unsere Vereinsfarben.

Sie setzen sich aus den Farben der Hauptvereine zusammen.
Das Blau der TSG Neuenhain (Vereinsfarben Blau/Gelb)
und das Rot der TSG Altenhain (Vereinsfarben Rot/Weiß).