II. Mannschaft
Herren

Mi 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle Altenhain

thomas-bruehl
Trainer 2. Mannschaft
☎ +49 151 52767171
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
16.12.2018 18:00 Kahlbachhalle
HSG Neuenhain/Altenhain
SG Sossenheim
: 26:19 (14:8)

Am vergangenen Sonntag kam es zum ersten Rückspiel der Saison und das noch im alten Jahr gegen die SG Sossenheim. Hatte man im Hinspiel noch die Punkte geschenkt bekommen, da die SG nicht angetreten war, musste man sich dieses Mal auf einen Gegner einstellen, der auch wie die Zwoote Höhen und Tiefen aufzeigte. So hatte man in der letzten Saison das Hinspiel gewonnen und das Rückspiel verloren.

Nach den letzten durchwachsenen spielen und den eigentlich unnötigen abgegebenen Punkten, wollte man nun zum letzten Spiel im Jahr 2018 noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Man ging mit einer guten Abwehrleistung in die ersten Minuten und zeigte das die Taktik im Abwehrbereich aufging. Die SG Sossenheim hatte ihre Schwierigkeiten leichte Tore zu erzielen und zudem stand im Tor auch noch ein gut aufgelegter Jan Hagen.

Im Angriff kam man über schnelle und einfache Tore, so dass man mit einem 14:8 in die Halbzeit ging. Nach der Hinrunde kann man wirklich eins unterstreichen, dass jeder im Team weiß, das hier wirklich noch Garnichts gewonnen ist. Die schwierigste Phase ist nun mal bei der Zwooten die zweite Halbzeit. Aber dieses Mal waren alle fokussiert. Mehr als 6 Tore kam die SG Sossenheim nicht mehr an die HSG 2 ran. So konnte man das Jahr ordentlich mit einem 26:19 beenden.

Jetzt heißt es erst einmal Regeneration und ab Januar geht es wieder in die Vorbereitung für die kommenden Aufgaben. Zwei schlechte Nachrichten gab es leider doch noch. Mit Sascha Kessler und Simon Dauenhauer haben sich in dem Spiel noch zwei Spieler an der Hand verletzt. Sascha Kessler wurde direkt am Montag operiert und wird die Rückrunde nicht zur Verfügung stehen. Simon Dauenhauer wird schneller wieder ins Team zurückkommen. Somit wird der Krankenstand größer. Wir wünschen euch und allen anderen verletzten gute Besserung und dass ihr schnell wieder in der Halle steht.

Der ganzen HSG-Familie wünschen wir Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2019, auf das wir uns im nächsten Jahr wieder in der Kahlbachhalle sehen.

Eure Zwoote!

Christoph Dobhan
David Stengel
Thomas Müller
16.12.2018 18:00
14:8

nuLiga Tabelle 1. Mannschaft

nuLiga Tabelle 2. Mannschaft