II. Mannschaft
Herren

Mi 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle Altenhain

img6887
Trainer 2. Mannschaft,Trainer 3. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
19.11.2017 18:00 Kahlbachhalle
HSG N/A II
SV Fun Ball Dortelweil
: 33-32 (18-17)

Nachdem am Sonntag die HSG III den Heimspieltag schon mit einem furiosen 29-15 gestartet hat, wurde nachfolgend im Spiel der HSG I noch weiter feinse Handballunterhaltung geboten. Gegen den Tabellennachbarn zog die Erste der HSG N/A jedoch leider nach einer heißen Schlußphase den Kürzeren. Direkt im Anschluss wollte die Zwoote der HSG N/A den Zuschauern weiterhin unterhaltsamen Handball zur besten Sonntagabend "prime time" bieten. DIes sollte der HSG II im Spiel gegen den SV Fun Ball Dortelweil gelingen ...
DIe HSG II startet konzentiert ins Spiel. DIe Abwehr zeigt eine manierliche Leistung. Hat man jedoch die Abwehr der vergangenen Saison im Hinterkopf, ist hier jedoch noch deutlich Luft nach oben. Der SV Fun Ball Dortelweil findet über seine Rückraum Mitte immer wieder Lücken im Abwehrverbund der Zwooten. Auch der linke Rückraum weiß seine Physis torbringend einzusetzen und erzielt mit simplen Finten, die man ihm auf den ersten Blick so nicht zugetraut hätte, einfache Tore. Im Gegenzug steht die Abwehr der Mannschaft aus Dortelweil ebenfalls solide. Nach anfänglicher Abschlussschwäche der Zwooten findet diese schließlich ihren Drive und es entwickelt sich ein abwechslungsreiches und spannendes Handballspiel in der die Mannschaften sich wenig schenken und sich in dem sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Toren absetzen kann. So gehen beide Mannschaften mit einem 18-17 zum Halbzeitpfiff in die Kabinen. Die zweite Halbzeit geht ebenso spannend weiter. EIn kurzzeitiger Vorsprung der HSG II von 4 Toren wird durch leichtsinnige Abschlüsse im Angriff wieder verspielt und der SV Fun Ball Dortelweil heftet sich wieder an die HSG Ferse. Das Spiel pendelt bis zur MInute 50 um ein Unentschieden. In den letzten zehn Minuten des Spiels geht es noch einmal heiß her, beide Mannschaften wollen hier unbedingt den Sieg. Ein 3-Tore-Vorsprung der Zwooten lässt den SV Fun Ball Dortelweil kurz vor Schluss noch einmal in eine offensive Manndeckung wechseln, die zur Überraschung aller greift! Hier verliert die HSG Zwoote kurzzeitig den Kopf und der Gegner erhält durch einfache Ballverluste noch einmal Rückenwind. Drei Sekunde vor Ende der regulären Spielzeit - bei einem Spielstand von 33-32 - ereignet sich hier ein kleines Kuriosum. Direkt nach dem vermeintlichen letzten Anwurf des Spiels, ausgeführt durch die HSG Zwoote, passt ein Spieler der Zwooten den Ball zum eigenen Tormann - Schlusspfiff - Freiwurf für den SV Fun Ball Dortelweil! Der vorher durchaus erfolgreiche, linke Rückraumhühne der Dortelweiler greift sich den Ball, positioniert sich vor dem HSG Block und ... Latte, glücklicherweise! Mit einem spannenden Finale kann die Zwoote der HSG Neuenhain/Altenhain dieses unterhaltsame Handballspiel verdient mit 33-32 für sich entscheiden! Weiter so und IMMER DRUFF!

19.11.2017 18:00
18-17