II. Mannschaft
Herren

Mi 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle Altenhain

thomas-bruehl
Trainer 2. Mannschaft
☎ +49 151 52767171
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
07.12.2019 18:00 Gonzenheim
TV Gonzenheim
HSG Neuenhain/Altenhain
: 25:29 ()

Die Zwoote hatte sich diesmal viel vorgenommen. Trainer Brühl hatte für den unmittelbaren Spielabschluss das alljährliche vorweihnachtliche Stelldichein mit Dinner und Drinks angesetzt. Also galt es, eine solide Basis mit einem Sieg zu legen. Schließlich wollte bei der stark leistungsorientierten 2. Mannschaft der HSG Neuenhain/ Altenhain keiner als Verlierer an der langen Tafel Platz nehmen.

Pünktlich um 18 Uhr an einem Samstagabend startete die Zwoote dann auch gut eingestellt mit einem furiosen Beginn in Gonzenheim und spielte sich schnell eine Führung heraus. Allerdings schaffte man es nur einmal auf einen gefühlt bequemen Abstand bei 6:10 diese auszubauen. In die Halbzeit ging die Zwoote mit einem nahezu ausgeglichen Spielstand von 11:12. Nach der Pause bemühte die Zwoote nochmals alle Kräfte und schaffte es auf einen Abstand von 6 Toren die Führung auszubauen, die allerdings der Gegner in der 58. Spielminute nochmals mit 24:26 nahezu egalisierte. Was sich dabei wieder zeigte: Zu viele Lücken in der Defensive, die am heutigen Tag glücklicherweise durch die beiden sehr gut aufgelegten Torhüter kompensiert wurden. Doch Ende gut, alles gut: Die Zwoote schaffte es in aller Professionalität mit starkem Nervengemüt das Spiel souverän mit einem Sieg zu beenden.

Es spielten:

Christian Lang und Alexander Herzing (beide im Tor), Frank Messer, Filip Ruhland (6 Tore, davon 2 7-Meter), Christoph Zengeler (7,2), Christian Lange (2), Felix Ruhland (3), Patrick Lange (3), David Stengel (1), Andreas Betz (3,1), Simon Dauenhauer (2), Florian Philipps (2), Philipp Matzke

07.12.2019 18:00