I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

img1485-2
Spieler 1. Mannschaft,Trainer 1. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
img1402-2
Trainer 1. Mannschaft
28.04.2019 16:00 Kahlbachhalle Altenhain
HSG Neuenhain/Altenhain I
HSG VfR/Eintr. Wiesbaden II
: 28:26 (16:12)

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Im letzten Heimspiel war die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II zu Gast. Man erwartete ein schweres Spiel, haben die Gäste doch noch eine Minimalchance auf den Klassenerhalt.

Mit fast schon gewohnt engem Kader ging die heimische HSG in das Spiel. Während Timo Heuft wieder zur Verfügung stand, war Artur Belz angeschlagen und wurde sicherheitshalber nicht eingesetzt.
Besonders Heuft zeigte heute sein Klasse und konnte viele (für ihn) einfach Tore aus der 2. Welle markieren.

Wie erwartet begann das Spiel umkämpft. Bis zum 5:5 (10.min) konnte sich kein Team absetzen. Dann konnte sich die HSG durch Tore von Heuft und Pursche leicht absetzen. Auch einige 2-Minuten-Zeitstrefen konnten die heimische HSG in dieser Phase nicht beeindrucken. So ging es mit 16:12 in die Halbzeit.

Wichtig war nun, den Abstand zu vergrößern um nicht wieder eine aussichtsreiche Ausgangslage wieder herzuschenken wie beispielsweise gegen Ober-Eschbach. Doch leider passierte genau das. In der 42. Minute (18:19) konnte Wiesbaden das erste Mal seit der 10. Minute wieder in Führung gehen. Jetzt war es wieder nur Kampf. Bei ständig wechselnder Führung lief alles wieder auf einen Show-Down in den letzten Sekunden hinaus. Diesmal wieder mit dem besseren Ende für die Heimmannschaft. Trotz eigener Unterzahl schafften Pursche und Richter die 2 Tore Führung in der Schlussphase und der Sieg war geschafft. Besonders wichtig könnten diese Punkte werden, wenn doch mehr als 2 Teams den Gang in die A-Klasse antreten müssen.

Ein versöhnliches Ende der Heimspielsaison. Wenn auch leider nicht mit dem gewünschten Glanz, aber mit der nötigen Moral, schaffte es die Mannschaft, den scheidenden Spielern einen würdigen Abscheid zu bescheren. Die Mannschaft bedankt sich schon jetzt bei allen Fans, Sponsoren und Verantwortlichen für ihre Mühen und ihre Unterstützung die ganze Saison über!!!

Jetzt steht noch das letzte Spiel in Schierstein an. Trotz der vielen Ausfälle auf deren Seite ein unangenehmer Gegner, der sicherlich sein letztes Heimspiel gewinnen will. Doch das hat die HSG auch noch ein Wort mit zu reden.

Kommt zum letzten Spiel von Maxi, David und Daniel. Special Guest auf der Bank: Chris Hanke J

Eure 1.

Es spielten: Hylla, Bachmann (Tor); Paul (1), Pursche (4), Hergl (4), Belz, Wiechert (1), Casselmann (8/4), Lenhardt (1), Kallis, Richter (3), Heuft (6)  

Autor: D. Hergl

28.04.2019 16:00
16:12