I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

rene-lenhardt
Spieler 1. Mannschaft,Trainer 1. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
23.02.2019 18:00 Kahlbachhalle Altenhain
HSG Neuenhain/Altenhain I
TG Eltville
: 26:28 (14:12)

Mit 2 Siegen im Rücken ging es gegen den Tabellenletzten Eltville. Ohne Belz (krank) und Heuft (verletzt) fehlten 2 wichtige Stammkräfte, deren Fehlen sich leider rächen sollte.

Man war gewarnt, hatte Eltville doch gerade die TG aus Rüsselsheim deutlich geschlagen und mit Flo Crasnaru einen neuen Trainer, der frischen Wind beim Aufsteiger gebracht hat und natürlich die HSG gut kennt.

Doch allen Warnungen zum trotz startete die HSG durchwachsen in das Spiel. Ein zwischenzeitliches 5:7 (15.min) konnte zwar bis zur Pause in ein 14:12 gedreht werden. Doch merkte man, dass in der Abwehr nicht alles passte. Gerade über die Schnittstellen zwischen Außen und halb, aber auch im Überlaufangriff war Eltville immer wieder erfolgreich. So wurde es im 2. Abschnitt eng. Knackpunkt war sicherlich die 56. Minute, in der die HSG 2 Mal in Folge den Ball nicht verwerten konnte und Eltville auf 24:26 davonzog. Diese Hyphothek zum Ende des Spiels war zu groß. Endstand 26:28.

Sicherlich war es kein grandioses Spiel der HSG. Aber man muss auch anerkennen, dass die TG Eltville unter Crasnaru eine völlig andere Mannschaft als noch in der Hindrunde stellt. Sie wollten den Sieg einfach etwas mehr als die HSG. Somit muss man das Ergebnis als gerecht akzeptieren.

Nach der kurzen Pause wegen Karneval wartet am 09.03. die HSG Hochheim/Wicker als nächster Gegener. Auch die Weinstädter haben auf der Trainerbank einen neuen Mann und konnten 5 Siege in Folge verbuchen, unter anderem gegen die TG Schierstein. Dort werden die Trauben hoch hängen. Nur mit 110% Leistung und dem nötigen Willen, kann die HSG hier etwas holen.

Unterstützt uns dabei!

Eure 1.

Es spielten: Hylla, Bachmann(Tor); Clasen, Paul (2), Pursche (3), Hergl(4), Hanke (11/3), Wiechert, Casslemann (2), Lenhardt (2), Kallis (2), Richter

 

Autor: D. Hergl

23.02.2019 18:00
14:12