I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

13131229102064844134124862337441518721597657o
Trainer 1. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
28.11.2015 19:00 Wiesbaden
Eintracht WIESBADEN III
HSG Neuenhain/ Altenhain
: 24:37 (11:08)

 

Am vergangenen Wochenende trat die erste Mannschaft eine ungewisse Reise ins Rheingau an.

Ungewiss weil keiner so richtig weiß, wer in der Reserve des Oberliga- und Landesligateams aufläuft.

Die Eintracht aus Wiesbaden präsentierte sich in Bestbesetzung, Trainer Jürgen Knab konnte wieder auf Rechtsaußen René Richter zurückgreifen.

Dafür fehle mit Bastian Inhülsen der zweite Linkshänder urlaubsbedingt.

Das Team hatte sich vorgenommen, an die gute Leistung vom vergangenen Wochenende gegen die TG Schierstein anzuknüpfen.

Mit Anpfiff hatte ein jeder die guten Vorsätze jedoch von Bord geworfen.

Wiesbaden legte fulminant los und ging über schnelles Spiel gleich mit 2:0 in Führung. Die HSG hatte in den ersten 10 Minuten Probleme den Kampf anzunehmen und schloss im Angriff zu überhastet ab.

Beim Stand von 7:4 nahm  Jürgen Knab eine Auszeit. Eine deutliche Ansprache an das gesamte Team sollte wachrütteln- mit Erfolg.

Durch intelligente Spielabläufe und Überlaufangriffe aus einer sicheren Abwehr konnte schnell egalisiert und Tor um Tor erzielt werden.

Die HSG erarbeitete sich mit der Aufholjagt bis zur Halbzeit einen 7-Tore Vorsprung (11:18).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der Einbruch vermieden werden und insbesondere durch den starken Rückhalt von Patrick Ammon im Tor gepaart mit einer guten Abwehrleistung, konnte der Vorsprung ausgebaut werden.

Am Ende stand mit 24:37 ein deutlicher Sieg für die HSG im Buch. Bei besserer Chancenauswertung wäre dieser noch deutlicher ausgefallen.

Wenig Zeit bleibt für die Mannschaft zum durchatmen. Am kommenden Sonntag  6.12. um 18.30 kommt als Gast die Spielgemeinschaft Hochheim/Wicker in die Kahlbachhalle.

JS

28.11.2015 19:00
11:08