I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

carsten-webseite
Trainer 1. Mannschaft
bild2022-09-28155317573
Betreuer 1. Mannschaft,Co-Trainer 1. Mannschaft

HSG Steinb./Kronb./Glash. - HSG I  22:33 (11:16)

Für die HSG stand am Sonntagnachmittag das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Zu Gast bei der HSG Steinb./Kronb./Glash., wollte man endlich die ersten zwei Punkte einfahren.

Dementsprechend motiviert und konzentriert (sollte man meinen) gingen die Mannen von Trainer R. Lenhardt, welcher krankheitsbedingt leider nicht am Geschehen teilnehmen konnte, in die Partie.

Anfangs konnte man nicht das Umsetzen was man sich vor dem Spiel vorgenommen hatte. Einfache Ballverluste, überhastete Aktionen sowie diverse technische Fehler führten dazu, dass die Heimmannschaft über 4:5 und 7:8 stetig in Schlagdistanz blieb. Auch das langsame Spiel und verschleppen des Tempos durch den Gegner erschwerten und behinderten den Spielfluss unserer HSG. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte man sich, durch einfache Ballgewinne gepaart mit einer stabilen Abwehrleistung auf 7:11 und 11:16 Halbzeitstand absetzen. 

Halbzeit zwei begann ebenfalls hektisch und zerfahren vor allem im Angriffsspiel. Doch die Abwehr stand nun sicher und ließ keine nennenswerten Aktionen zu. So setzte sich die HSG kontinuierlich über 14:21 und 18:30 entscheidend ab. Zu guter Letzt stand ein ungefährdeter 22:33 Auswärtserfolg zu Buche. 

Es ist noch nicht alles Gold was glänzt und zudem noch gehörig Sand im Getriebe, jedoch fiel nach diesem Sieg eine große Last von den Schultern. Hatte man doch in den vergangenen Spielen unglücklich Punkte liegen lassen. Kann man in den nächsten Spielen die Unkonzentriertheiten und einfacher Fehler abstellen ist mit der HSG auf jeden Fall zu rechnen. Nun gilt es sich fokussiert, auf die letzten beiden Spiele in diesem Jahr gegen die HSG Sindlingen/Zeilsheim sowie die TSG Ober-Eschbach vorzubereiten. 

Es spielten: Marvin Schumacher, Patrick Zahn (beide Tor), Sven Clasen (1), Leon Paul, Marcel Pursche (1), Benedikt Kremer (1), Chris Hanke (4/1), Henning Schmidt (8/1), Artur Belz (5), Kamal Idrissou (5), Tobias Wiechert (1), Lukas Pelkner (1), Felix Stahl, Tamino Tascher (6)