F-Jugend
Mädchen und Jungen

Jahrgänge 2008 -2009

Mi 16:00 - 17:00 Uhr

Schulturnhalle Drei-Linden-Schule
Neuenhain

heiko-neu
Trainer F-Jugend
☎ +49 6196 61592
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es war endlich wieder soweit, wir fuhren zu unserem dritten Spielfest in dieser Saison nach Hattersheim. Es ging sehr früh an diesem Sonntag los, Treffpunkt war um 8:45 Uhr. Kaum angekommen hatten es die Kinder auch schon eilig, sich umzuziehen, jeder wollte die Spielstationen begutachten, die der TV Hattersheim aufgebaut hatte.

Nach der Begrüßung ging es auch gleich mit dem Eröffnungsspiel aller Mannschaften los. Gegen 10:15 Uhr begannen dann die Handballspiele. Unser erster Gegner war der TV Hofheim. Zwölf hochmotivierte aber auch aufgeregte Kinder und ihre Eltern sowie auch Großeltern fieberten dem Anpfiff entgegen und dann ging es auch schon los. In den ersten Minuten mussten wir uns erst mal finden, Hofheim konnte mit 2:0 in Führung gehen. Nach einiger Zeit kam die Sicherheit in unser Spiel. Schnell konnten wir den Ausgleich erzielen und gewannen nach 12 Minuten das erste Spiel sicher mit 3:5.

Nach einer längeren Pause, in der sich die Kinder an den Spielstationen austoben konnten, standen noch zwei weitere Spiele an. Es ging noch gegen die TuS Nordenstadt und gegen die HSG Mainhandball.

Gegen Nordenstadt zeigte die Mannschaft, was in ihr steckt. Wir erkämpften uns ein ums andere Mal die Bälle in der Abwehr, so dass wir dieses Spiel deutlich mit 10:2 gewinnen konnten.

Im letzten Spiel gegen die HSG Mainhandball ging es hin und her. Es vielen auf beiden Seiten Tore. Am Ende gewann die HSG Mainhandball denkbar knapp mit 5:4, es wäre auch ein Sieg möglich gewesen.

Der mitgereiste Anhang war begeistert und umjubelte Tor um Tor.

Zum Ende gab es noch das obligatorische Abschlussspiel für alle Mannschaften. Der letzte und heiß ersehnte Höhepunkt des Spielfestes war natürlich die Siegerehrung. Bei einem Spielfest gibt es keine Platzierungen, jede Mannschaft ist ein Gewinner und alle bekommen die gleichen Preise in Form von Medaillen, Urkunden und Süßigkeiten. Der Spaß am Handballspiel steht hier absolut im Vordergrund. Und so fuhr der Tross der HSG Familie gut gelaunt wieder nach Hause.

Folgende Kinder waren dabei:

F. Fischer (4), P. Givsan, L. Buruiana, N. Zimmermann, S. Campos (5), T. Kirchhoff (1), E. Aufderheide (5), M. Gierer, J. Spory (1), M. Schefter, N. Nadel, und A. Uzoho (3)