Süwag ...starker Partner der HSG Jugendarbeit!

E2 mit hoher Niederlage in Idstein!

An diesem Wochenende spielten beide Mannschaften fast Zeitgleich auswärts. Nachdem ich unter der Woche schon einige Absagen bei der E2 hatte, konnte ich vier Spieler aus der F-Jugend zur Unterstützung gewinnen. Leider viele dann Samstagabend noch einer aus und Sonntagmorgen kam einer nicht zum Treffpunkt. Und so standen Jochen Fischer der Daniel Noll vertrat (noch im Urlaub) 12 Spieler zu Verfügung.

Beim Spiel 2x3gegen3 im ersten Abschnitt hatte die Mannschaft einige Probleme und so konnte Idstein Tor um Tor erzielen. Nach einem 2:1 konnte der Gastgeber trotz Hervorragender Torwartleistungen von J. Schwall (12 Paraden) bis zum Halbzeitpfiff auf 13:3 (91:6 Torpunkte) davon ziehen.

Jetzt war es wichtig die Kinder in der Pause wieder aufzurichten und neu einzustellen. Im zweiten Abschnitt ging dann Kjell aus der F-Jugend ins Tor auch er machte seine Sache sehr gut (9 Paraden).

In Halbzeit zwei spielt das Team wieder übers ganze Feld, mit dieser Spielweise kamen wir besser zurecht. Nun hatten wir auch viel mehr Torabschlüsse, doch leider war nicht jeder Ball im Tor. Am Ende gewann Idstein 2 ak. deutlich mit 25:9 (300:36 Torpunkten). Nach dem Spiel lobte Jochen alle Kinder dass sie sich nie aufgegeben hatten. Natürlich ist es schwer gegen einen Gegner bei dem 6 oder 7 Spieler aus der E1 mit spielten und wir durch die vielen ausfälle mit 5 F-Jugendlichen antraten zu bestehen. Kopf hoch das nächste Spiel kommt.

Es spielten: J. Schwall(Tor,2), S. Mandl(2), M. Nelson, B. Schmidt, A. Saiah(2), E. Nowitzky, N. Leek, H. Hock, E. Thums(3), K. Englund (Tor), L. von Hörsten und J. Felber

HP