Süwag ...starker Partner der HSG Jugendarbeit!

Pflichtaufgebe erfüllt!

Nachdem wir eine Woche zuvor in Hattersheim ein super Spiel, mit dem hochverdienten Sieg hatten, war nun die zweite Mannschaft von Idstein zu Gast in der Kahlbachhalle. Dieses Spiel sollte uns nicht vor großen Schwierigkeiten stellen.

Der Gast konnte mit 0:1 in Führung gehen, dies war auch das einzige Mal im gesamten Spiel. Wir glichen schnell aus und legten direkt mehrfach nach. Wir spielten zwar nicht so schön wie eine Woche zuvor, waren aber dem Gast jeder Zeit überlegen. Zur Pause hatten wir acht verschiedene Torschützen bei einem Halbzeitstand von 8:1 (64:1 Torpunkte).

Nach der Pause und neu eingestellt legten wir gleich auf 9:1 nach. Beim Spiel übers ganze Feld hatte Idstein einige Tormöglichkeiten mehr und nutzte diese auch zum Teil. Trotz diese Möglichkeiten des Gastes, spielten wir unbeirrt weiter 10:3, 13:4 und 15:4. Mit dem Endergebnis von 17:6 (170:30 Torpunkte) kann man zufrieden sein, aber vom Spielerischen war es diesmal nicht das Gelbe vom Ei. Beim nächsten Gegner Auringen müssen wir wieder eine Schippe drauflegen.

Es spielten: M. Cremer(Tor,1), P. Köhler, S. Mandl(1), F. Mildenberger(4), L. Buruiana, P. Givsan(1), M. Schefter(2), B. Mandl(1), F. Fischer, T. Kirchhoff(1), A. Pavlovic(2), P. Krause(1), L. Fahnenbrock(1) und E. Spory(Tor)

HP