Süwag ...starker Partner der HSG Jugendarbeit!

E1 mit höchstem Sieg in dieser Saison!

Endlich nach 6 Wochen und einer Handball WM konnten wir auch wieder ins spielerische Geschehen eingreifen. Mit der HSG Schwalbach/Niederhöchstadt süd-west-Schule hatten wir es mit einem nicht starken Gast zu tun.

Und so legten wir beim Spiel 2x3 gegen 3 in der ersten Hälfte los wie die Feuerwehr. Sie hatten uns weder in der Angriffs oder Abwehrseite etwas dagegen zusetzen. Es ging über 1:0, 3:1 und 7:1 nur in eine Richtung. Und wenn sie mal tatsächlich vor unserem Tor auftauchten hatte Max keine Probleme damit. Zum Pausenpfiff stand es bereits deutlich 14:2 (196:4 Torpunkte) für uns.

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild des ersten Abschnitts. Es wurde genau so konzentriert weitergespielt und so rollte Angriff auf Angriff richten Gästetor. Nun trafen auch die letzten zwei Spieler so dass alle 16 mindesten ein Tor erzielten. Zwischen zeitlich führten wir mit 20:3. Am Ende konnten wir unsere erzielten Tore mal 16 Schützen nehmen. Und so kam es zum Endergebnis von 26:5 (416:20 Torpunkte).

Es spielten: M. Cremer(Tor,1), P. Köhler(1), S. Mandl(1), F. Mildenberger(2), L. Buruiana(2), P. Givsan(1), M. Schefter(5), B. Mandl(3), F. Fischer(1), T. Kirchhoff(1), A. Pavlovic(1), J. Spory(1), L. Francois(3), B. Dvorak(1), L. Fahnenbrock(1) und E. Spory(Tor,1)

HP

nuLiga Tabelle 1. Mannschaft

nuLiga Tabelle 2. Mannschaft