E1 mit souveränem Auswärtssieg!

Zum ersten Spiel der Saison führte uns der Weg nach Bad Camberg. Wir wollten den Schwung aus dem Süwag-Cup, den wir eine Woche zuvor gewonnen hatten, mit ins Spiel nehmen. Dies gelang uns auch von Anfang an sehr gut. Glücklicherweise konnte ich auf 13 Spieler zurückgreifen, dem Gastgeber standen nur 8 Spieler zur Verfügung.

Schnell setzten wir uns mit 0:3 ab, Mitte der ersten Halbzeit stand es schon 0:7. Immer wieder konnten wir uns den Ball vom Gegner erkämpfen und wenn der Gastgeber doch mal zum Torwurf kam, hielt Max den Kasten sauber. Bad Camberg merkte man an, dass viele Handballneulinge im Team waren. Zur Pause stand es dann 2:12 (4:120 Torpunkte) für die HSG.

In der Pause war Durchatmen angesagt um für den zweiten Abschnitt gerüstet zu sein.

Die Kinder machten genau da weiter wo wir zur Pause aufgehört hatten. Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass heute 12 von 13 Kindern Treffer erzielten. Das Spiel endete mit 4:25 (12:300 Torpunkte) für uns. Die Torpunkte errechnen sich aus den Toren mal den verschiedenen Torschützen.

Der nächste Gegner der E1 im Heimspiel ist dann die mJSG Schwalbach/Niederhöchstadt 1.

HP