E2 kann den nächsten Sieg verzeichnen

Für einige Spieler der E1 ging es direkt nach dem Spiel nochmals auf das Feld. Sie mussten die E2 Mannschaft nach einigen Absagen unterstützen. In der Anfangsphase war unsere Abwehrseite, mit zwei starken Spielern von Fun Ball Dortelweil überfordert. Sie konnten sich mit ihren Stärken sehr gut durchsetzen. Und so stand es nach 5 Minuten auch 1:4 für die Gäste. Nun stellte ich in Angriff und Abwehr etwas um. Langsam kamen wir näher bis zum 4:4. Nun ging es hin und her, jede Mannschaft hatte gut Möglichkeiten um weiter Tore zu erzielen. Zur Pause führte der Gegner zwar nach Toren mit 9:11, doch weil unsere Torschützenquote besser war stand es nach Torpunkten 63:44 für uns.

Zu Beging der zweiten Halbzeit konnten wir auf 11:11 ausgleichen, jetzt war es für einige Zeit ein offenes Spiel 11:12, 12:14 und dann 14:14. In der 32 Minute konnten wir dann auch nach geworfenen Toren das erst mal in Führung gehen 15:14. Nun zeigte sich auch unsere spielerische Klasse, der Ball wurde eins ums andere Mal abgefangen und nach vorne gespielt. Am Ende stand dann ein Ergebnis von 20:15 (180:75 Torpunkten) auf der Anzeigetafel.

Unter dem Applaus der Zuschauer bedankten sich die Kinder für die tolle Unterstützung.

 

Es spielten: M. Cremer(Tor,1), M. Schwall, B. Dietrich, C. Gmelin(4), C. Becker(3), C. Hecker(1), B. Mandl(4), S. Campos, L. Schultheiß, L. von Hörsten, T. Kirchhoff(1), A. Uzoho, H. Hock, L. Piossek(2), P. Krause(1) und L. Fahnenbrock(3)

HP