Süwag ...starker Partner der HSG Jugendarbeit!

Dritter Sieg in Folge für die E2

Nachdem am Sonntagmorgen noch drei Kinder wegen Krankheit absagen mussten, fuhren wir mit 11 Spielern die kurze Strecke nach Eschborn zur Süd-West-Schule. Mit der Unterstützung einiger E1 Spieler ging es nach dem Aufwärmen um 10:15 Uhr los. Wie so oft waren die ersten Minuten spielerisch ausgeglichen. In denen wir mit 0:1 führten und dann mit 2:1 zurück lagen. Nach einem 2:2 und 3:3 gingen wir dann in Führung. Zur Halbzeit stand es 4:7 (12:28) für die HSG.

Einziges Manko wie so oft, war die Verwertung der Tormöglichkeiten. Dies änderte sich auch nicht im zweiten Durchgang.

Beim Stande von 7:8 und 8:9 kamen die Gastgeber noch einmal nah heran, denn sie holten in der Torschützenstatistik auf. Wir hatten 6 Schützen, der Gegner 5 Schützen. Doch kurz vor Schluss erlöste uns Paul Krause mit seinem Tor zum 8:10. Nun hatten wir 7 Schützen und konnten sogar noch zwei weitere Tore drauflegen: zum Endstand von 8:12 (40:84).

Toll war wie immer die Unterstützung der mitgereisten Fans. Am nächsten Wochenende ist dann Schwalbach/Niederhöchstadt zu Gast in unserer Halle gegen die E1.

Es spielten: M. Cremer(Tor,1), M. Schwall, N. Nadel, C. Hecker(1), C. Gmelin(6), L. Fahnenbrock(1), L. von Hörsten, P. Krause(1), L. Piossek(1),  und A. Pavlovic(1)

HP

nuLiga Tabelle 1. Mannschaft

nuLiga Tabelle 2. Mannschaft