E1 mit viertem Saisonsieg

Eine Woche nachdem die E2 in Königstein gegen Steinbach/Kronberg/Glashütten gewonnen hatte, waren sie Gäste in unserer Halle. Natürlich wollte die E1 der E2 nicht nachstehen und auch gewinnen. Hatte der Gegner in Königstein nur 10 Spieler so standen ihm heute 13 zur Verfügung.

Von der ersten Minute an spielten wir sehr druckvoll und führten schnell mit 4:1. Dann begann leider wieder eine Durststrecke, in der entweder der Torwart angeworfen wurde oder der Pfosten herhalten musste. Die Möglichkeiten hätten alleine in der ersten Hälfte für zwei Spiele gelangt. Wir gingen mit 8:2 (40:4) in die Pause. Nach einer kleinen Motivations Ansprache ging es in den zweiten Spielabschnitt.

Mit neuem Elan ging es dann wieder los, nach der Pause konnten wir noch drei weitere Torschützen verzeichnen. Doch leider hatten wir heute auch in Hälfte zwei Probleme den Ball im Tor unterzubringen. Uns gelangen nur noch 4 Tore, dem Gast noch weiter 3. Der Endstand lautet heute 12:5 (96:20 nach Torpunkten). Nach dem Torfestival von letzter Woche in Wehrheim, hätten es heute ruhig noch ein per mehr sein können. Aber alles in allem sind wir natürlich zufrieden mit dem Spiel.

Es spielten: M. Cremer(Tor,1), B. Dietrich, C. Gmelin(4), C. Becker(1), B. Schefter(2), B. Mandl(1), M. Schefter, L. Schultheiß, M. Lehmann(1), T. Kirchhoff, A. Pavlovic(1), S. Campos, P. Krause und L. Piossek(1)

HP