Holzheim 2 aK zu Gast bei der E-Jugend

Standen mir im Hinspiel nur 9 Spieler zur Verfügung, so konnte ich heute aus den Vollen schöpfen. 15 Spieler machten sich für das Spiel warm, der Gegner hatte krankheitsbedingt nur deren 8 auf seiner Seite. Auch wenn viele Spieler nicht unbedingt einen Sieg bedeuten, ist in unserer E-Jugend ein stetiger Anstieg zu verzeichnen und das ist toll!

Von Beginn an zeigte unsere Abwehr was sie kann, wir hatten die zwei stärksten Gegner im Griff. Nur das Torewerfen unsererseits ließ in der ersten Halbzeit zu wünschen übrig. Zur Pause hatten wir uns nur einen kleinen Vorsprung erarbeiten können 4:2 (16:4).

In der zweiten Hälfte gelangen uns viele Treffer, insgesamt konnten sich wieder acht Spieler in die Torschützenliste eintragen. Vor unserem eigenen Tor zeigten wir in dieser Halbzeit auch eine super Abwehrleistung. Holzheim gelangen nur noch 5 Tore, wir hingegen warfen weitere 9 Tore. Und gewannen zum Schluss hochverdient mit 13:7 (104:28)

Es spielten:

A. Spanier (2), P. Back (2) T. Brand (1), C. Hecker (1), C. Gmelin (2), M. Dietrich, M. Cremer (Tor,1), C. Becker (2), B. Schefter, M. Lehmann, F. Fischer, T. Best (2), N. Küllmer, P. Simplaceanu und A. Pavlovic