Süwag ...starker Partner der HSG Jugendarbeit!

Gutes Spiel der E2 in Niederhöchstadt!

Am Samstag waren wir zu Gast in der Westerbachhalle bei der HSG Schwalbach/Niederhöchstadt, gewannen wir eine Woche zuvor noch mit der E1 deutlich war uns schon klar dass es heute viel schwerer werden würde. Dem Gastgeber standen heute mehr Spieler zur Verfügung als eine Woche zuvor.

Man merkte beim Anpfiff die Nervosität unserer Spieler an ,,wie würde das heute wohl ausgehen‘‘. Dabei ging es gar nicht so schlecht los, beide Mannschaften hatten ihre Torabschlüsse 1:0, 1:1, 1:2 bis hin zum 4:4, dann hatten wir bis zur Pause eine Phase in der einfach nichts klappen wollte. Und der Gastgeber konnte auf 8:4 (40:16 Torpunkte) bis zur Pause davon ziehen.

Das Motte für den zweiten Abschnitt war allen klar, nicht aufgeben und jeder unterstützt jeden.

Wie schon zwei Wochen zuvor beim Auswärtsspiel in Neu Anspach, waren wir im zweiten Spielabschnitt deutlich besser. Es ging hin und her, wobei wir im Umschalten von Abwehr auf Angriff viel schnell agierten als der Gastgeber beide Mannschaften hatten ihre Tormöglichkeiten. In der zweiten Halbzeit stand Moritz zum ersten mal im Tor und zeigte gleich sein Können. Am Ende verloren wir zwar mit 17:14 (136:70 Torpunkten) doch ging allein die zweite Halbzeit mit 9:10 an uns.

Die Mannschaft zeigte Moral und Kampfgeist, ich bin stolz auf die gezeigte Leistung.

Es spielten: M. Adler(Tor), F. Mildenberger(4), M. Nelson(1), F. Gmelin, E. Nowitzky, M. Böttcher(2), T. Dahms, M. Gierer(Tor), N. Szabo, R. Grazhdani(4), L. Gutberlet und A. Kettner(3)

HP