Vergangene Saison fand unser letztes Spiel in Oberursel statt, in dieser Saison unser Auftaktspiel. Unsere Trainer konnten auf 11 Spielerinnen und Spieler zurückgreifen.

Mit dem neuen Schlachtruf "Back-Fisch" ging es in die Partie. Während in den ersten vier Minuten kein Tor fiel, ging es danach Schlag auf Schlag und schon in der zehnten Minute lagen wir mit 3:6 hinten. Die Zuordnung in der Abwehr klappte nicht und der Gegner fand immer eine Lücke. Viele Abspielfehler und Unkonzentriertheit führten zu Ballverlusten. Zur Pause stand es dann 10:14.

Nach der Pause erwachte dann doch der Kampfgeist und wir kamen auf zwei Tore heran. Die Abwehr stand sicherer und es gelangen uns ein paar schön herausgespielte Tore. Doch Mitte der zweiten Halbzeit riss der Faden leider wieder. Unser Umschaltspiel nach Ballgewinn funktionierte nicht und die freien Außenspieler wurden völlig vergessen. Oberursel hatte in dieser Phase auch wieder mehr Glück und fast jeder Wurf fand den Weg in unser Tor. Wir bekamen noch einige Siebenmeter, konnten aber von insgesamt sieben Stück im Spiel nur einen im Oberurseler Tor versenken. Letztlich ging das Spiel mit 15:22 verloren. Eine etwas unnötige Niederlage, aber unsere Trainer werden an den Baustellen arbeiten!

Am nächsten Samstag um 14.00 Uhr spielen wir unser erstes Heimspiel in der Kahlbachhalle.