REWE | Schein für Vereine

Unterstützt die HSG Jugendarbeit

Erhaltet für Euren Einkauf bei REWE Vereinsscheine und registriert sie für die HSG auf https://verein.rewe.de/auswahl. Im REWE in Neuenhain ist auch eine Box von der HSG aufgestellt, dort könnt Ihr die Scheine auch einwerfen.

Süwag

...starker Partner der HSG Jugendarbeit!

Mit 19 Jungs und einem Mädchen trifft sich die D-Jugend seit Juni wieder zweimal pro Woche in der Kahlbachhalle, um die Handball-Skills auf Trab zu bringen.

Das gemeinsame, strukturierte Warm-up wird jeweils von einem Spieler angeleitet und ermöglicht es allen, “anzukommen“, den Körper auf die nachfolgende Belastung vorzubereiten. Wir wollen...

 

uns so auch als Mannschaft finden und zeigen: Alle tragen Verantwortung. Anschließend werden unter der Leitung der Trainer Fabian Kehl und Felix Richter  Angriffs-, Abwehr- und Torwartübungen einstudiert, sowie bestimmte Bewegungsabläufe und Ballkontrollübungen trainiert. Hand-Augen-Koordination, Laufpräzision, Rythmusfähigkeit und Prellfertigkeiten werden anhand abwechslungsreicher Übungen oder Parcours gefördert. Den Abschluss des Trainings bildet in der Regel ein Trainingsspiel, um das Gelernte direkt einzusetzen. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie die HHV-Spielsaison nun doch nicht wie geplant im Oktober starten kann, werden die zwei D-Jugend-Mannschaften zwar unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneauflagen weiter trainieren, jedoch zunächst nur interne Spiele gegeneinander spielen.

Mit 19 Jungs und einem Mädchen trifft sich die D-Jugend seit Juni wieder zweimal pro Woche in der Kahlbachhalle, um die Handball-Skills auf Trab zu bringen. Das gemeinsame, strukturierte Warm-up wird jeweils von einem Spieler angeleitet und ermöglicht es allen, “anzukommen“, den Körper auf die nachfolgende Belastung vorzubereiten. Wir wollen uns so auch als Mannschaft finden und zeigen: Alle tragen Verantwortung. Anschließend werden unter der Leitung der Trainer Fabian Kehl und Felix Richter  Angriffs-, Abwehr- und Torwartübungen einstudiert, sowie bestimmte Bewegungsabläufe und Ballkontrollübungen trainiert. Hand-Augen-Koordination, Laufpräzision, Rythmusfähigkeit und Prellfertigkeiten werden anhand abwechslungsreicher Übungen oder Parcours gefördert. Den Abschluss des Trainings bildet in der Regel ein Trainingsspiel, um das Gelernte direkt einzusetzen. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie die HHV-Spielsaison nun doch nicht wie geplant im Oktober starten kann, werden die zwei D-Jugend-Mannschaften zwar unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneauflagen weiter trainieren, jedoch zunächst nur interne Spiele gegeneinander spielen.
Grüße von der D-Jugend

 

 

Autor: Fabian Kehl

 

Bild_3.jpgBild_4.jpg