Tolles 1. Ostercamp der HSG!

Direkt in der ersten Woche der Osterferien vom 26.3. bis 28.3.2018 veranstaltete die HSG Jugendabteilung ein Handballcamp für unsere Spieler von der E- bis zur B-Jugend. Nach einigen Vorbereitungen zur Ausarbeitung der Trainingspläne und natürlich auch für die Verpflegung der 40 Kinder am Tag (Mittagessen, Kuchenpause am Nachmittag) konnte es dann am Montagmorgen um 10 Uhr losgehen.

Alle Kinder waren pünktlich da. Und natürlich auch die Trainer, die sich zum Teil dankenswerterweise extra Urlaub genommen haben. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm aller Kinder teilten wir dann die Gruppen in E- und D-Jugend sowie in C- und B-Jugend.

Für die C- und B- Jugend hat Leon Paul die Trainingspläne ausgearbeitet, zur Unterstützung konnten wir Mathias Brand und ab Dienstag noch Marcel Hellwig gewinnen. Bei der E- und D- Gruppe standen neben Lukas Pelkner, Daniel Noll und mir selbst noch als Helfer am Montag Frank Hecker zur Verfügung. Wir hatten mit 28 Kindern auch die größere Gruppe zu betreuen.

Das Trainingslager fand täglich von 10 bis 18 Uhr statt. Natürlich waren auch genügend Pausen eingeplant. In diesen konnte dann der Flüssigkeits- und Vitaminspeicher mit dem zur Verfügung gestellten Obst und Getränken wieder aufgefüllt werden. In den Trainingsinhalten ging es über die gesamte Bandbreite des Handballsports. Geschicklichkeitsparcours, richtige Ballbehandlung, Fangen, Passen, Werfen usw.

Alle Beteiligen hatten einen Riesenspaß in diesen Tagen. Wobei sich alle einig waren, dass es auch sehr anstrengend war. Klagten auch einige Kinder schon nach dem ersten Tag über Muskelkater - freuten sie sich doch wieder auf den nächsten Morgen, um in die Halle zu kommen.

Bedanken möchte ich mich noch bei:

- den vielen Eltern, die es zeitlich möglich machten, uns mit Mittagessen, Obst und Kuchen sowie als tatkräftige Küchencrew zu unterstützen,

- beim Vorsitzenden der TSG Altenhain, der uns das Vereinsheim für die Essenspause bereitstellte und

- dem Förderverein der HSG, der uns finanziell wieder einmal zur Seite stand!

Nach dem tollen Erfolg ist jetzt schon sicher, dass dies nicht eine einmalige Sache war; es wird weiter Handballcamps im Jugendbereich geben.

HP