Nach der enttäuschenden Niederlage vor den Herbstferien in Schierstein möchte die HSG 1 an den letzten Heimspielerfolg gegen die TSG Münster anknüpfen.

Mit der HSG Kronberg/Steinbach/Glashütten kommt am 22.10.2017 um 16:00 Uhr ein starker Gegner in die KBH. Das Team besteht aus vielen erfahrenen Spielern die bereits Erfahrungen in der Landesliga gesammelt haben. Zudem steht mit Sebastian Lindner ein ehemaliger Erstligaspieler in den Reihen der Kronberger der das Team auch als Coach begleitet.

Das Team um Flo Crasnaru hat mit den Ausfällen von Henning Schmidt und René Lehnhardt zu kämpfen. Beide stehen aufgrund aktueller Krankheit bzw. Verletzung nicht im Kader. Ein Wiedersehen gibt es mit den ehemaligen HSG Spielern Mollath, Unterharnscheidt und Raphie Elfu.

Kronberg ist klarer Favorit jedoch mit den Fans im Rücken wird die HSG alles geben um am Sonntag zu punkten.

Die HSG 2 spielt im Anschluss um 18.00 Uhr gegen Eintracht/Seckbach!

Auf in die Kahlbachhalle!