Aufbau SommernachtsfestAlle Jahre wieder, nimmt die HSG als Institution in der Region am Sommernachtsfest Bad Soden teil. In bester Lage, direkt am Rathausvorplatz vertreten, wurden wieder hausgemachte Bratwürste aus der Region, die bekannten und beliebten Fischbrötchen sowie Getränke für „Große“ und „Kleine“ Gäste angeboten.

Nach durchweg heißen Festtagen in den letzten Jahren, präsentierte sich das Wetter in diesem Jahr nicht von seiner besten Seite. Bereits am Morgen zum Aufbau hingen dicke Regenwolken über dem Kurpark und es sollte sich im Laufe des Tages nicht bessern.

Die fleißigen Helfer (siehe Bild) waren wieder seit den Morgenstunden im Einsatz um Bierwagen, Grillstand und Sitzecke aufzubauen. Auf dem Bild fehlt lediglich unser Herbert, er war mit dem Traktor unterwegs.

Man merkte bereits am Nachmittag das deutlich weniger Besucher das Sommernachtsfest aufsuchen, jedoch sammelten sich am HSG Stand “Alte und „Neue“ Bekannte um sich zu stärken.

Auch in den verregneten Abendstunden das Gleiche Bild- der HSG Stand gut besucht. Bald war auch das letzte Fischbrötchen verzehrt und die letzte Rindscurry gegessen.

Nach einem schönen Feuerwerk ging es dann bis 2.30 an den Abbau.

Fazit: Trotz schlechtem Wetter, ein umsatzstarkes Sommernachtsfest für die HSG.

Vielen Dank an die vielen Helfer und die HSG Aktivenmannschaften.