Neuen Beitrag verfassen
 

Sicherheitsabfrage


Hans-Jürgen Hübner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Assel ist wieder im Lande

Assel sei gegrüßt.

Bin mal gespannt wie du mit deinen Tricks den Wiesbaden/Frankfurter Bezirk aufmischst. Vielleicht schaffe ich es ja mal zu einem Spiel zu kommen.

Grüße an deinen Coach sowie Johny und René.

Was macht eigentlich mein Saunaaufguss (-: (-: ?


Donnerstag, 28. September 2017
Gast: Burger

Hallo jungs die burger waren spitze 

Gruss aus alehaa


Sonntag, 24. September 2017
Friedl ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Gastbeitrag

Der anonyme Gast hat es sich wohl zur Aufgabe gemacht, auf unserer Homepage gegen Alles und Jeden zu hetzen. Sehr erfreulich dass unser Homepagebeauftragter immer die passende Antwort findet. Ich denke, wenn man was zu sagen hat und dazu steht, sollte es kein Problem sein, seinen Namen zu nennen. Aber scheinbar steht hinter dem Anonymus Jemand, der nur austeilen aber nicht einstecken kann. Freie Meinungsäußerung ist ja gut und schön, aber schon mal was von Fairplay gehört? Eine konstruktive evtl. auch kritische Diskussion über Wallau wäre sicherlich angebrachter gewesen. Auch hinter Wallau stehen viele Ehrenamtliche die Ihre Freizeit für den Verein opfern, ich glaube nicht, dass sie hämische Kommentare in unserem Gästebuch verdient haben. In diesem Sinne... Michael Friedl.


Donnerstag, 14. September 2017
Klaus Bauer: Viel Erfolg

Moin Moin aus dem hohen Norden.

Ich wünsche viel Erfolg für die neue anstehende Saison.Ihr seid ja mal wieder in aller Munde was die Favoritenrolle angeht.

Aber das ist ja nichts neues. Besonders für euren Hanballverrückten Jens Spengler.

Wenn ich mal wieder in FFM bin schaue ich gerne mal vorbei( besonders da Daniel ja wieder zurück ist).

Gruß

Klaus Bauer


Donnerstag, 14. September 2017
Gast: Wallau zum letzten Mal

Sogar die BILD berichtet über den Absturz des ehemaligen Meisters.

Und bei euch möchte jemand das Grundrecht der freien Meinungsäußerung aushebeln und Kommentare kommentarlos löschen.

Dann macht lieber euer ach so tolles Gästebuch zu wenn es euch zu unangenehm ist.


Donnerstag, 14. September 2017
Mattes ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Die Diskussion über freie Meinungsäußerung in einem Gästebuch eines lokalen Vereins hatten wir bereits zu genüge. Ich heiße Matthias und meine Email Adresse steht oben, gerne können Sie sich dazu persönlich bei mir melden und für Ihre Rechte einstehen. Bis dahin gelten hier unsere Regeln. Ihnen steht es natürlich auch frei, Ihren Wallau Senf woanders abzugeben. Ihre "News" interessieren bestimmt den ganzen Kreis. Wenn Sie die HSG Anhänger ernsthaft informieren möchten, biete ich Ihnen an, HSG Gastautor zu werden.


Donnerstag, 14. September 2017
Gast: Neue Saison

Auf der Homepage der HBZ wird die HSG als saustarker Aufsteiger gehandelt.

Mit all den namenhaften Neuzugängen nur mehr als richtig. Also kann das Märchen weiter gehen.

Aber das Langenhain als Aufstiegskandidat gehandelt wird kann nur an der familären Situation des Verfassers des Artikel liegen.

Aus ein paar Mal 3ter wird nicht auf einmal der Topfavorit. Schon gar nicht mit den 2 ehemals in Neuenhain spielenden Herren.

Auf eine Gute Saison

 

 


Montag, 11. September 2017
Gast: Wallau ehemals Bundesliga

Na also es geht doch. Jetzt hat Wallau seine A-Klasse Mannschaft abgemeldet.

Hat der SuperTrainer Hübi mal wieder die Vorrausetzungen geschafft. Respekt.


Mittwoch, 06. September 2017
Mattes ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Lieber anonymer Gast,

Sie scheinen ein echter Wallau Fan zu sein. Wie schon bei Ihrem letzten Eintrag kommentiert, gilt bei unser der sportliche Gedanke und übrigens, dies hier ist die Homepage der HSG Neuenhain/Altenhain.

Hier geht es zur Homepage von Wallau: https://www.hsgwm-online.de/

P.S.: Weitere Einträge dieser Art werden in Zukunft kommentarlos gelöscht.


Montag, 11. September 2017
Zwoote: Europatour

Die Zwoote grüßt alle Daheimgebliebene aus Mallorca! :-D


Samstag, 20. Mai 2017
Gast: Verspielte Meisterschaft

Herzlichen Glückwunsch TG Schierstein zum BL-A Meistertitel !

In einem heißen Finalspiel zwischen dem Tabellenersten HSG Neuenhain/Altenhain und dem Tabellenzweiten der TGS verlor unsere Mannschaft  mit einem 26:23 dadurch  holte sich die TG  Schierstein zu dem bereits feststehenden Aufstieg noch die Krönung - den Meistertitel 2016/2017 in der Bezirksliga A !

HERLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!


Montag, 01. Mai 2017
Gast: Das schreibt das Wi Tageblatt

Handball: BIK Wiesbaden leistet TG Schierstein Schützenhilfe

Von Manfred SchelbertWIESBADEN - Frank Tritscher strahlte. „Es ist schön, das Zünglein an der Waage zu sein“, befand der Coach der HSG BIK Wiesbaden. Der Tabellendritte hatte gerade Tabellenführer HSG Neuenhain/Altenhain 33:32 besiegt und damit die Meisterschaft wieder spannend gemacht. Nach dem 31:26 bei der TG Eltville liegt die TG Schierstein vor dem letzten Spieltag nur noch einen Zähler hinter der HSG Neuenhain/Altenhain. Und als ob es die Terminplaner geahnt hätten, wird nun die Meisterschaft am Sonntag um 18 Uhr mit dem Duell der TG Schierstein gegen die HSG Neuenhain/Altenhain entschieden.

Bezirksliga A

HSG Neuenhain/Altenhain – HSG BIK Wiesbaden 32:33 (14:21). – Im Hochtaunus war alles für die Meisterschaft bereitet. 200 Zuschauer, eine Meisterschafts-Tombola in der Halbzeitpause. Doch dann kamen diese Wiesbadener und spuckten den Gastgebern in die Suppe. „Wir waren gerne der Spielverderber“, erlebte Tritscher eine erste Halbzeit, in der seine Sieben wie aus einem Guss spielte. Zwar startete der Tabellenführer in der zweiten Halbzeit eine furiose Aufholjagd, doch die Gäste hatten das bessere Ende für sich.

BIK-Tore: Hergl (14/5), Hüfner (6), Noll, Bienhaus (je 4), Seifert (3), Büttner (2).

 


Montag, 24. April 2017
 
Powered by Phoca Guestbook